HAF-Technik steht für Qualität und Know-how

Marinisierung und Modifizierung von Schiffsdieselmotoren

HAF-Technik marinisiert und modifiziert seit 45 Jahren Schiffsdieselmotoren im Leistungsbereich von 50 bis 1000 KW. Zurzeit liegt der Schwerpunkt auf MAN-Motoren der Baureihen D02, D08 und D25, D28 sowie DB-Motoren der Baureihe OM 402, für die wir die erforderlichen Ausrüstungsteile herstellen. Im Wesentlichen sind das wassergekühlte Abgassammelrohre, Wärmetauscher, Seewasserpumpen und Ladeluftkühler.

Mit unseren Anbauteilen reduzieren wir den Strömungswiderstand beim Gaswechsel, was sich in einer Verdoppelung des Leistungsvermögens und einer deutlichen Verringerung des Kraftstoffverbrauchs bis zu 15 % auswirkt.

Neue Innovation für Abgaskühler

Unsere langjährigen Erfahrungen bei der Herstellung von Wärmetauschern für Wasser und Ladeluft haben wir in den Bau von Abgaskühlern eingebracht. Daher sind wir in der Lage, bei der Abgaskühlung auf eine Temperaturdifferenz von unter 5 °C gegenüber dem Heizungswasser zu kommen.

Unser patentiertes System

...basiert auf einem direkten Kontakt von Abgas mit Wasser, bei dem die Abgaswärme vollständig auf das Wasser übergeht, und keine verrußenden Kühlflächen den Wirkungsgrad beeinträchtigen. Die anschließende Wärmeübertragung von Wasser zu Wasser ist über 20 x wirkungsvoller als bei Gas zu Wasser. Das Systemwasser und Kondenswasser wird im Kühler vom Abgas wieder abgeschieden.

Weitere Informationen finden Sie unter BHKW-Abgasanlagen und Abgasnachkühler für Kessel und Öfen.

View the embedded image gallery online at:
http://www.haf-technik.de/#sigProGalleriad0425186be